Feuer

Feueralarm: Vereinsheim in Hagen brennt komplett nieder

Großeinsatz der Feuerwehr Hagen: In einer Kleingartenanlage am Wolfskuhler Weg brennt brennt am Samstagabend das Vereinsheim komplett nieder.

Großeinsatz der Feuerwehr Hagen: In einer Kleingartenanlage am Wolfskuhler Weg brennt brennt am Samstagabend das Vereinsheim komplett nieder.

Foto: Feuerwehr Hagen

Hagen.  Das Vereinsheim einer Kleingartenanlage in Hagen brennt komplett nieder. Für die Feuerwehr ist der Einsatz mit einer Herausforderung verbunden.

Großbrand in der Kleingartenanlage am Wolfskuhler Weg in Hagen-Vorhalle: Das Vereinsheim in der Anlage ist am Samstagabend komplett niedergebrannt. Menschen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Gegen 19.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Hagener Feuerwehr alarmiert. Eine Herausforderung war es zunächst, die Wasserzufuhr sicherzustellen. „Vor Ort mussten wir 600 Meter schlauch verlegen“, erklärte eine Sprecher der Feuerwehr. Im Anschluss brachten die Einsatzkräfte den Brand relativ schnell unter Kontrolle.

Brandursache noch unklar

Personen befanden sich beim Ausbruch des Feuers nicht in dem Gebäude. Die Brandsachverständigen der Polizei haben die Ermittlungen übernommen. Warum das Feuer am Samstagabend ausgebrochen ist, ist noch unklar.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben