Feuerwehreinsatz

Gartenlaube in Hagen-Haspe steht in Flammen

Die Einsatzkräfte der Hagener Feuerwehr hatten den Brand am Mopsweg schnell unter Kontrolle.

Die Einsatzkräfte der Hagener Feuerwehr hatten den Brand am Mopsweg schnell unter Kontrolle.

Foto: Alex Talash

Haspe.   Eine Gartenlaube am Mops stand in der Nacht zum Dienstag in Flammen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten den Brand schnell unter Kontrolle.

Der Brand einer Gartenlaube unweit der Hasper S-Bahn-Strecke hat in der Nacht zum Dienstag die Hagener Berufsfeuerwehr in Atem gehalten. Kurz nach Mitternacht alarmierten Zeugen die Einsatzkräfte, weil sie Flammen an der Holzhütte am Rande des Mopsweges entdeckt hatten. Die Feuerwehrleute, die mit zwei Fahrzeugen vor Ort waren, hatten keinerlei Mühe, das Feuer zu löschen.

Die Ursache des Brandes in aktuell noch unklar. Angesichts der vorgefunden Situation scheint ein technischer Defekt ausgeschlossen. Die Hagener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben