HINTERGRUND

Geheim-Tipp unter Fußball-Profis

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Modehaus Søren gilt in Profi-Kreisen als Geheimtipp. Bereits in den 90er-Jahren gehörten BVB-Spieler zu den Kunden. Einer der ersten war der Brasilianer Julio Cesar, dessen Gepäck am Flughafen verschwand und der für einen TV-Auftritt ein Outfit brauchte.

Eine Zeit lang hatte sich der Laden auch zu einem Treffpunkt für dänische Fußball-Profis aus dem Ruhrgebiet entwickelt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben