Polizei

Hagen: Frau bei Unfall auf Bergischem Ring verletzt

Ein Unfall beschäftigt die Polizei in Hagen – hier ein Symbolbild.

Ein Unfall beschäftigt die Polizei in Hagen – hier ein Symbolbild.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Hagen.  Klassischer Auffahrunfall: Eine Frau ist auf dem Bergischen Ring verletzt worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Dienstag kam es gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Bergischen Ring. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte ein 73-Jähriger mit seinem Mercedes in Richtung Buscheystraße fahren. Dabei übersah er, dass der vor ihm fahrende Dacia an einer Ampel hielt.

Der Hagener konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Heck des Fahrzeugs. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die 58-jährige Fahrerin des Dacia leicht. Sie musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben