Infobox

Hotel mit 110 Zimmern am Hauptbahnhof

Am Graf-von-Galen-Ring möchte die Krollmann-Gruppe an der Ecke zur Hugo-Preuß-Straße ein Saxx-Hotel mit gut 100 Zimmern entstehen lassen.

Am Graf-von-Galen-Ring möchte die Krollmann-Gruppe an der Ecke zur Hugo-Preuß-Straße ein Saxx-Hotel mit gut 100 Zimmern entstehen lassen.

Foto: Krollmann-Gruppe

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Neben den Plänen für eine neue Markthalle verfolgt die Krollmann-Gruppe auch ihre Konzepte für zusätzliche Übernachtungsangebote in der Hagener Innenstadt intensiv weiter.

So läuft bereits der Umbau für das neue Boarding-House in der Bahnhofstraße 7 (ehemals Feuervogel).

Hier sollen durch eine Investition in Höhe von 4,5 Millionen Euro Langzeitgäste der Stadt in 39 Appartements mit einer Fläche zwischen 45 und 55 Quadratmetern in gehobener Ausstattung bis Ende des Jahres 2020 eine ansprechende Bleibe finden.

Parallel dazu wird Investor Udo Krollmann am Graf-von-Galen-Ring die Idee seines Saxx-Hotels umsetzen.

Dazu hat er nicht bloß die Immobilie an der Ecke zur Hugo-Preuß-Straße, sondern auch die nebenstehenden Objekte einschließlich der Diskothek erworben.

Hier entstehen auf einer Fläche von etwa 5000 Quadratmetern über sieben Etagen etwa 110 Zimmer mit einer Hotelbar. Die Eröffnung ist für das erste Quartal 2021 vorgesehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben