Stadtverwaltung

Rathaus in Hagen bleibt nach Himmelfahrt geschlossen

In der Abendsonne leuchtet der historische Rathausturm.

In der Abendsonne leuchtet der historische Rathausturm.

Foto: Michael Kleinrensing

Hagen.   Um Personalkosten einzusparen, bleibt die Stadtverwaltung in Hagen am Freitag, 31. Mai, geschlossen. Auch der Telefonservice ist nicht besetzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Hagener Stadtverwaltung bleibt nach Christi Himmelfahrt am Freitag, 31. Mai, geschlossen. Dies gilt auch für die Öffnungszeiten des Zentralen Bürgeramtes am Samstag, 1. Juni. Die Stadtbücherei auf der Springe sowie die Stadtteilbüchereien haben wie gewohnt geöffnet.

Wer eine Dienstleistung der Stadt Hagen benötigt, wird daher gebeten, den Behördengang entsprechend zu planen. Ab Montag, 3. Juni, stehen alle Dienststellen der Stadtverwaltung wieder im gewohnten Umfang zur Verfügung.

Durch die Schließung werden Einsparmöglichkeiten bei den Personalkosten realisiert. Die Mitarbeiter der Verwaltung müssen Urlaub bzw. Gleitzeitguthaben abbauen, welches die bilanziell vorzunehmenden Rückstellungen verringert.

Der Telefonservice „hagen direkt“ unter 02331/207-5000 ist nicht besetzt. Über eine Bandansage wird aber auf die bestehenden Not- und Rufbereitschaftsdienste hingewiesen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben