Corona in Hagen

Zweiter Toter: Wieder stirbt ein Mann an Corona in Hagen

Ein Intensivbett in einer Klinik: Erneut ist in Hagen ein Mann am Corona-Virus gestorben.

Ein Intensivbett in einer Klinik: Erneut ist in Hagen ein Mann am Corona-Virus gestorben.

Foto: Ronald Bonß / dpa

Hagen.  Hagen hat seinen zweiten Corona-Toten. Wieder trifft es einen Mann, der an den Folgen des Virus verstirbt.

Zwei Tage nach einem 81-jährigen Mann ist ein weiterer Mann im Alter von über 80 Jahren nach schwerwiegendem Verlauf an den Folgen des Corona-Virus in Hagen gestorben. Der Mann hatte Vorerkrankungen.

Damit steigt die Zahl der Corona-Toten in Hagen auf zwei. 44 Menschen gelten aktuell in Hagen als infiziert. die Zahl der Verdachtsfälle beträgt 252. Neun Menschen gelten mittlerweile als geheilt.

Virologe: Italienische Verhältnisse wird es hier nicht geben
Virologe: Italienische Verhältnisse wird es hier nicht geben
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben