Einbruch

Einbrecher stehlen Sparkassenbücher der Sparkasse Hattingen

Einbruch in Hattingen.

Einbruch in Hattingen.

Foto: Oliver Mengedoht / FUNKE Foto Services

Hattingen.  Unbekannte haben 49 Fächer zur Verwahrung von Sparkassenbüchern der Sparkasse Hattingen aufgebrochen. Tresorfächer sind nicht betroffen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Einbruch bei der Sparkasse Hattingen: Am frühen Freitagmorgen haben bisher unbekannte Täter die Fächer zur Verwahrung von Sparkassenbüchern in der Geschäftsstelle Winz-Baak der Sparkasse aufgebrochen. Es sollen zwei Personen gewesen sein. Wie die Sparkasse mitteilt, sind 49 Kunden betroffen. Der Umfang des entstandenen Schadens wird noch ermittelt. Die Sparkasse betont, dass die gut gesicherten Tresorschließfächer nicht betroffen seien. Man bemühe sich noch heute, alle Betroffenen telefonisch zu erreichen. Zusätzlich gehen schriftliche Informationen heraus. Die Geschäftsstelle bleibt zunächst geschlossen. In dringenden Fällen ist die Sparkasse unter 02324 / 203-742 zu erreichen. Der Anschluss ist freitags bis 16 Uhr und am Montag wieder ab 8.30 Uhr besetzt..

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben