Fahrerflucht

Radfahrer angefahren: Polizei sucht Kleinwagen-Fahrer

Die Polizei bittet um Hinweise nach einer Fahrerflucht in Hattingen.

Die Polizei bittet um Hinweise nach einer Fahrerflucht in Hattingen.

Foto: Roland Weihrauch / dpa

Hattingen.  In Hattingen am Ruhrdeich fährt ein Autofahrer einen Radfahrer an. Nach dem Unfall flüchtet er. Die Polizei bittet um Hinweise von Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nachdem ein Autofahrer einen Radfahrer angefahren hat, flüchtet er. Die Polizei sucht jetzt nach dem Kraftfahrer.

Am Montag gegen 6.55 Uhr befuhr ein 23-jähriger Hattinger mit seinem Fahrrad den Ruhrdeich in Richtung Ruhrallee. Als er den linken Arm ausstreckte, um anzuzeigen, dass er nach links weiterfahren wollte, beschleunigte der nachfolgende Pkw und überholte ihn, berichtet die Polizei.

Dabei streifte das Auto den Radfahrer, wodurch dieser stürzte und leicht verletzt wurde.

Der Verursacher, ein dunkler Kleinwagen mit EN-Kennzeichen, flüchtete um Unfallort. Hinweise auf den Unfallverursacher erbittet die Polizei unter 02335/ 9166-8310.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben