Radarkontrollen

Hier stehen kommende Woche die Blitzer im Kreis Mettmann

Wer sich an die Geschwindigkeit hält, muss die Radarfallen nicht fürchten.

Wer sich an die Geschwindigkeit hält, muss die Radarfallen nicht fürchten.

Foto: Jochen Tack

Kreis Mettmann.  Stadt, Kreis und Kreispolizeibehörde kontrollieren die Geschwindigkeit. Hier sollten Autofahrer nächste Woche ganz besonders aufs Tempo achten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Stadt Velbert, der Kreis Mettmann und die Kreispolizei Mettmann kontrollieren in der kommenden Woche wieder die Geschwindigkeit der Auto- und Motorradfahrer. Geblitzt wird am Montag, 19. August, in Langenberg (Voßnacker Straße, Kohlenstraße), in Velbert-Mitte (Von-Humboldt-Straße), in Neviges (Goethestraße), in Haan (Bismarckstraße) sowie in Monheim (Schwalben Straße) und Monheim-Mitte.

Dienstag wird geblitzt in Langenberg (Looker Straße, Bökenbusch), in Velbert-Mitte (Nevigeser Straße, Am Kalksteinbruch), in Neviges (Antoniusstraße), in Ratingen (Neanderstraße) sowie in Langenfeld (Auf dem Sändchen).

Kontrolliert wird von Montag bis Freitag

Die Radarfallen werden am Mittwoch aufgestellt in Langenberg (Wodanstraße, Bonsfelder Straße), in Velbert-Mitte (Deller Straße), Neviges (Elsbeeker Straße), in Haan (Sauerbruchstraße), Monheim (Rheinuferstraße) und in Hilden-Nord.

Kontrolliert wird die Geschwindigkeit am Donnerstag in Langenberg (Plückersmühle), Velbert (Langenhorster Straße), Neviges (Am Rosenhügel, Siebeneicker Straße), Langenfeld (Rheindorferstraße), Hilden (Hülsenstraße, Rembrandtweg) und in Ratingen-Hösel.

Am Freitag sind die Kontrolleure unterwegs in Langenberg (Bleibergstraße), Velbert-Mitte (Am Thekbusch, Ahornstraße), in Neviges (Wimmersberger Straße), Ratingen (Brachter Straße, Homberger Straße) und in Hilden (Kalstert) sowie in Monheim-Mitte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben