Tempo

Anzeigen gegen rasende Fahrer

Hemer.   Die Polizei hat wieder einige Raser zur Kasse gebeten. Auf der Deilinghofer Straße wurden 573 Fahrzeuge gemessen, 49 Verwarngelder und zwei Anzeigen wurden fällig. Der Rekord lag bei Tempo 76. Über die Hönnetalstraße raste ein Fahrer mit Tempo 92. Dort gab es zwei Anzeigen und vier Verwarngelder. Auf der Märkischen Straße mussten 55 Fahrer bezahlen. Zwei wurden angezeigt. Auch auf der Urbecker Straße wurde kontrolliert. Dort gab es 55 Verwarngelder. Der schnellste Fahrer war mit Tempo 52 bei erlaubten 30 km/h unterwegs.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei hat wieder einige Raser zur Kasse gebeten. Auf der Deilinghofer Straße wurden 573 Fahrzeuge gemessen, 49 Verwarngelder und zwei Anzeigen wurden fällig. Der Rekord lag bei Tempo 76. Über die Hönnetalstraße raste ein Fahrer mit Tempo 92. Dort gab es zwei Anzeigen und vier Verwarngelder. Auf der Märkischen Straße mussten 55 Fahrer bezahlen. Zwei wurden angezeigt. Auch auf der Urbecker Straße wurde kontrolliert. Dort gab es 55 Verwarngelder. Der schnellste Fahrer war mit Tempo 52 bei erlaubten 30 km/h unterwegs.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik