Hemer. Der Rotary-Club will das Projekt „gesundekids“ in den Hemeraner Schulen einführen. Dieses fußt auf drei Säulen. Das steckt hinter der Idee.

Mehr Bewegung und ein Bewusstsein für gesunderes Essen will der Rotary-Club Hemer in die Schulen der Felsenmeerstadt bringen. Dafür hat der Club das Projekt „gesundekids“ gestartet, das in der Europaschule gerade erprobt wird. Das Angebot soll allen vierten, fünften und sechsten Klassen zur Verfügung stehen.