Hemer. Miteinander ins Gespräch kommen und Kontakte knüpfen – das ist der Grund für den ersten Kaminabend im Paul-Schneider-Haus in Hemer.

Eine Gelegenheit, sich in gemütlichem Rahmen zu treffen, rief jetzt Gemeindeschwester Barbara Trenczek in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Hemerins Leben. Im Paul-Schneider-Haus veranstaltet sie vorerst als Versuch zwei Treffen unter dem Titel „Gemeinsam vor dem Kamin“.