Hemer. Erst zum zweiten Mal konnte der Kinderkarneval in der Ballettschule „Ballett meets Pop“ in Hemer stattfinden. Für die Kleinen gab es viel zu tun.

Auch für den Hemeraner Nachwuchs hieß es am Wochenende noch einmal rein in das Kostüm, das bereits in der Kindertagesstätte oder in der Schule zum Einsatz gekommen war, schlüpfen und Karneval feiern. Im Rahmen der Kinderkulturtage wurde am Sonntag, 11. Februar, in die Ballettschule „Ballett meets Pop“ eingeladen. Seit 2019 gibt es nunmehr die Kooperation zwischen dem städtischen Kulturbüro, dem Sauerlandpark und der Ballettschule. Dreimal pro Jahr werden die Kinderkulturtage in der Westiger Ballettschule veranstaltet.