Strasse unpassierbar

20-Meter-Fichte fällt auf die Hönnetalstraße

Foto: Carmen Ahlers

Deilinghofen.   Eine umgestürzte Fichte hat für eine halbe Stunde die Hönnetalstraße blockiert. Die Feuerwehr zersägte den Baum.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein umgestürzter Baum hat am Mittwochnachmittag die Hönnetalstraße in Höhe des Eisenbahnviadukts für eine halbe Stunde unpassierbar gemacht. Gegen 14.10 Uhr hatte eine Frau die Feuerwehr alarmiert, weil ihr die 20 Meter lange Fichte quasi vor den Wagen gefallen war. Die Wehr rückte sofort aus, zersägte den 30 Zentimeter dicken Stamm in transportable Stücke, und eine halbe Stunde später war die Straße wieder frei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik