Diebstahl

85-jähriger Hemeranerin dreist die Handtasche gestohlen

Am Mittwoch ist einer 85-Jährigen ihre Handtasche gestohlen worden (Symbolbild).

Am Mittwoch ist einer 85-Jährigen ihre Handtasche gestohlen worden (Symbolbild).

Foto: Michael May / IKZ Michael May

Hemer.  Eine Unbekannte hat am Mittwoch einer 85-jährigen Seniorin in einem Geschäft am Hademareplatz ihre Handtasche geklaut. Die Polizei sucht Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Einen dreisten Trickdiebstahl, der sich am Mittwoch ereignet hat, meldet die Polizei. Eine 85-jährige Seniorin hat sich gegen 10.45 Uhr in einem Geschäft am Hademareplatz aufgehalten. Während die Seniorin an einem Ständer mit Glückwunschkarten stand, wurde sie durch eine ihr fremde Frau angesprochen. Die zeigte auf eine Karte und deutete an, ob die Seniorin ihr sagen könne, was darauf steht. Die hilfsbereite Hemeranerin beantwortete die Frage und ging weiter in das Geschäft.

Die Polizei teilt mit, dass der Seniorin kurz darauf auffiel, dass die Frau ihre Handtasche gestohlen hatte. Sie begab sich in den Kassenbereich, da sich die Verdächtige dort aufhielt. Sie hatte eine große Einkaufstasche dabei, aus der auch noch zwei weitere Tragebügel ragten. Die Geschädigte forderte daraufhin die Herausgabe ihrer Handtasche. Es kam zu einem kurzen Streit zwischen den zwei Frauen. Die mutmaßliche Diebin verließ daraufhin zügig das Geschäft, ohne der älteren Dame die vom Rollator entwendete Handtasche wiederzugeben.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise

Die Tatverdächtige ist circa 1,85 Meter groß, sehr schlank, etwa 30 Jahre alt und hat langes braunes Haar. Sie sprach akzentfreies Deutsch. Sachdienliche Hinweise zu dem dreisten Diebstahl an der Seniorin nimmt die Polizei in Hemer unter 02372/90990 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben