Unfall

Auto rast durch Innenstadt und überschlägt sich

Foto: KÖSTER, Reinhard

Hemer.   Ein Autofahrer beschleunigt auf der Hauptstraße und überschlägt sich am Neuen Markt, Rettungskräfte sind mit einem Hubschrauber im Einsatz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Neuen Markt ist es zu einem spektakulären Unfall gekommen: Gegen 10.15 Uhr beschleunigte aus noch ungeklärten Gründen ein roter Honda auf der Hauptstraße unkontrolliert und fuhr zunächst an der Sparkasse zwei Begrenzungspfosten um, einige Passanten konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Am Buchladen raste das Fahrzeug gegen mehrere Betonpoller, überschlug sich und landete mit der Seite auf einem geparkten Wagen. Feuerwehr und Polizei waren mit einem Großaufgebot im Einsatz und konnten den schwer verletzten Fahrer bis 11 Uhr aus dem völlig verformten Wrack befreien. Die Wucht des Aufpralls schleuderte Karosserie- und Motorteile im Umkreis durch die Luft, zu Schaden gekommen ist bis auf den Fahrer jedoch niemand.

Hemer: Auto rast durch Innenstadt und überschlägt sich

In Hemer raste am Vormittag ein Auto durch die Innenstadt und überschlug sich. Der Fahrer wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht.
Hemer: Auto rast durch Innenstadt und überschlägt sich

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen kann nach Angaben der Polizei ein internistischer Notfall als Unfallursache nicht ausgeschlossen werden. Der 74-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Lünen ausgeflogen werden. Der Gesamtsachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 30.000 Euro. Die Ermittlungen zu Unfallhergang und -ursache dauern an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik