Polizei

Mann steckt Süßigkeiten, Säfte und Alkohol ein

Außerdem wurde die Scheibe eines Kias eingeschlagen.

Außerdem wurde die Scheibe eines Kias eingeschlagen.

Foto: Michael Kleinrensing

Iserlohn.   Mit der Tasche wollte er den Laden verlassen, die Kassiererin konnte ihn aber aufhalten. Er hat ihr die Tasche übergeben und ist abgehauen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einer prall gefüllten Tasche voller unbezahlter Waren wollte am Dienstag ein Mann einen Discounter an der Friedrichstraße verlassen. Laut Polizeiangaben löste allerdings der Sicherheitsalarm aus, weshalb die Kassiererin den Mann aufhielt. Er übergab zwar die Tasche, konnte jedoch flüchten. In dem Beutel steckten Süßigkeiten, Fruchtsäfte, Alkohol und Energy-Drinks. Eine unmittelbare Nahbereichsfandung nach dem Tatverdächtigen blieb ohne Erfolg.

Am Mittwochmorgen hat die Polizei auf der Seilerseestraße bei Geschwindigkeitsmessungen einen 31-jährigen Autofahrer angehalten – und anschließend komplett aus dem Verkehr gezogen. Wie sich bei der Kontrolle nämlich herausstellte hat der Iserlohner keine Fahrerlaubnis. Die Polizei untersagte dementsprechend die Weiterfahrt.

Zwischen Sonntagabend und Mittwochmorgen ist an der Drüpplingser Straße die Scheibe eines roten Kia Picanto eingeschlagen worden. Aus einem daneben stehenden silbernen Caddy verschwand Bargeld.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben