Polizeibericht

Ölspur: Ihmerter Straße für zwei Stunden gesperrt

Ihmert.   Eine ausgedehnte Ölspur hat am Donnerstagabend für eine zweistündige Sperrung der Ihmerter Straße bei Elfenfohrengesorgt. Ein Autofahrer hatte sich die Ölwanne aufgerissen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Ihmerter Straße ist am Donnerstagabend für rund zwei Stunden komplett für den Verkehr gesperrt worden. Der Grund war eine ausgedehnte Ölspur, deren Beseitigung besonders aufwendig war. Gegen 17.20 Uhr hatte sich ein Autofahrer, der aus Richtung Altena kam, in Höhe Elfenfohren mit einem auf der Fahrbahn liegenden Stein die Ölwanne aufgerissen. Bis er den Schaden registrierte, hatte er schon das komplette Motoröl seines Wagens verloren. Die Feuerwehr war mit der Beseitigung der ausgedehnten Ölspur allein überfordert und so wurde die Firma Lobbe zu Hilfe gerufen. Die Straße musste während der Arbeiten von 17.40 Uhr bis 19.45 Uhr gesperrt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik