Sachbeschädigungen

Reifenstecher in Ihmert unterwegs

Foto: Andreas Bartel

Ihmert.   Unbekannte zerstören in Ihmert Autoreifen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Seit mehreren Tagen treiben unbekannte Reifenstecher in Ihmert ihr Unwesen und richten hohe Schäden an. In der Nacht zu Himmelfahrt wurden die Reifen an zwei Fahrzeugen auf der Heinrich-Goswin-Straße und an der Ostfeldstraße zerstochen. In der Nacht zu Samstag war ein Fiat Am Höllberg betroffen. Auch zuvor hatte es bereits Sachbeschädigungen an geparkten Fahrzeugen gegeben. So war eine Autobesitzerin bereits mehrfach von zerstochenen Reifen betroffen, die sie kostspielig ersetzen musste. Die Hemeraner Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter 02372/90990. Wer hat in den Nächten verdächtige Beobachtungen gemacht?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik