Schützen

BSV ermittelt erstmals auch Kinderkönig

Das amtierende Jugendkönigschießen des BSV Deilinghofen: V.l. Petra Gillmann, Stefan Schwarzpaul, Kathlynn Kruse, Aaron Köhler und Liam Krisp

Das amtierende Jugendkönigschießen des BSV Deilinghofen: V.l. Petra Gillmann, Stefan Schwarzpaul, Kathlynn Kruse, Aaron Köhler und Liam Krisp

Foto: Annabell Jatzke / IKZ Hemer

Deilinghofen.   Die Deilinghofer Schützen setzen am Wochenende ihre Jubiläumsfeiern fort: Kinderschützenfest wird gefeiert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der BSV Deilinghofen lädt am kommenden Samstag zum Kinder- und Jugendschützenfest zum Schützenheim ein. Erstmalig wird ab 15 Uhr ein Kinderkönig (8 bis 11 Jahre) mit einem „Lichtgewehr“ ausgeschossen. Ab 16 Uhr geht es um die Nachfolge von Kathlynn Kruse-Endres und Aaron Köhler als Jugendkönig. Hier darf dann bis zum Alter von 21 Jahren mit dem Luftgewehr auf den hölzernen Vogel angelegt werden.

Auch die Vorbereitungen für das Jubiläums-Schützenfest laufen auf Hochtouren. Erstmalig wird es am Sonntag, 4. August, um 9 Uhr ein gemeinsames Batallionsfrühstück im Festzelt geben. Für die Veranstaltung mit musikalischer Begleitung durch den Musikzug der FW Plettenberg und dem Trommlercorps des TV Deilinghofen zahlen Erwachsene einen Kostenbeitrag von zehn Euro, Kinder bis einschließlich 15 Jahre sind frei.

Voranmeldungen sind zwecks Planung der Teilnehmerzahl unbedingt erforderlich. Aktive Schützen können sich bei ihren Formationsführern anmelden. Passive Mitglieder und Gäste können sich durch eine Überweisung anmelden: BSV Deilinghofen – Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden IBAN DE64 4455 1210 0001 0004 96 Betreff: Jubifrühstück BSVD Name Anschrift E 2 K0. E und K steht für die Anzahl Erwachsener sowie Kinder unter 16 Jahren. Die Anmeldefrist endet am 3. Juli. Die Bändchen, die zum Frühstück berechtigen, werden vor dem Schützenfest zugestellt. Von 10.30 bis 12.30 Uhr findet kostenfrei ein Frühkonzert statt, an dem zusätzlich noch der Musikverein Garrel und die Trachtenkapelle Obervellach teilnehmen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben