Polizei

Einbrecher erbeuten in Hemer Schmuck und Bargeld

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Friso Gentsch / picture alliance / dpa

Hemer.  Einbrecher waren in den vergangenen Tagen in Hemer aktiv.

Zwischen Freitagmorgen und Montagabend kam es im Stadtgebiet Hemer zu insgesamt drei Wohnungseinbrüchen. Laut Angaben der Polizei hebelten Unbekannte bereits im Verlauf des Freitagmorgens die Haustür einer Doppelhaushälfte an der Straße Heppingsen auf und verschafften sich auf diese Weise Zutritt zur Wohnung. Im Inneren durchwühlten sie Schränke und Schubladen. Nach ersten Erkenntnissen stahlen die Täter Bargeld.

Wohnungstür aufgetreten und Räume durchsucht

Ebenfalls am Freitagmorgen brachen unbekannte Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Hembecker Weg ein. Die Bewohnerin stellte Hebelspuren an Haus- und Wohnungstür fest und rief die Polizei. Die Täter entwendeten Schmuck und Bargeld.

Am Obsthof traten Unbekannte am Montagabend in der Zeit von 17 Uhr bis 19.40 Uhr die Wohnungstür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit nicht bekannt. Hinweise zu allen drei Taten nimmt die Polizeiwache Hemer unter 02372/9099-0 entgegen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hemer

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben