Polizei

Einbrecher verwüsten Wilhelm-Busch-Schule

Foto: Kerstin Kokoska / FUNKE Foto Services

Hemer.   Hohen Sachschaden haben Vandalen in der Westiger Förderschule verursacht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Hier haben Unbekannte offenbar ihre Wut auf Schule ausgetobt: In der Nacht zu Freitag ist die Wilhelm-Busch-Schule in Westig verwüstet worden. Zunächst warfen die Täter mit einem Stein die Glaseingangstür zum Schulgebäude an der Iserlohner Straße ein. Im Anschluss daran leisteten die Einbrecher ganze Arbeit: Es wurden mehrere Türen eingeworfen, Holztüren aufgehebelt, diverse Schränke aufgebrochen und durchsucht. Zu guter Letzt wurde die Tür einer Holzhütte auf dem Schulhof eingetreten und ebenfalls durchsucht. Die Täter machten keine Beute, verursachten aber Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Sachdienliche Hinweise zu den Vandalen/Einbrechern nimmt die Polizei in Hemer entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik