Festnahme

Europaletten als begehrtes Diebesgut

Foto: Andreas Bartel

Hemer.   Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei in Hemer einen Lastwagen mit gestohlenen Europaletten stoppen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach Altmetall werden jetzt offenbar auch Paletten zu einem begehrten Diebesgut. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte ein Diebstahl an der Papier Union verhindert werden. Am 6. Januar gegen 1.20 Uhr beobachtete der Zeuge, wie zwei Männer an der Papier Union an der Hauptstraße Europaletten auf ihren mitgeführten Lastwagen luden.

Die Nachtarbeit kam dem Hemeraner seltsam vor, so alarmierte er die Polizei. Die Beamten konnten den Lastwagen mit den beiden 43 und 47 Jahre alten Tatverdächtigen stoppen. 180 Europaletten hatten die Diebe bereits aufgeladen. Das Diebesgut musste vor Ort wieder abgeladen und an den Besitzer übergeben werden. Die Ermittlungen wegen Diebstahls dauern an.

Wegen der guten Wirtschaftslage und dem starken Export wird es für Unternehmen in Deutschland immer schwieriger, Paletten für den Warentransport zu erhalten. Für die Europalette gibt es lange Wartezeiten, was sie offenbar für Diebe interessant macht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik