Bedrohung

Gast zieht plötzlich ein Messer

Symbolbild

Symbolbild

Foto: Andreas Bartel

Hemer.   Die Polizei konnte einen 18-Jährigen festnehmen, der in einem Restaurant mit einem Messer drohte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einem Messer hat ein 18-Jähriger die Angestellte eines Schnellrestaurants bedroht. Gegen 16.10 Uhr betrat der Hemeraner am Dienstag das Schnellrestaurant an der Bahnhofstraße. Dort pöbelte er Gäste an. Als eine Angestellte ihn aufforderte, das Geschäft zu verlassen, zog er ein Messer. Er bedrohte und beleidigte sie.

Als die Frau die Polizei verständigte, flüchtete der Mann aus dem Geschäft. Polizeibeamte konnten den Mann bei der Fahndung vor der Türmchenvilla antreffen und festnehmen. Das Messer konnten die Beamten sicherstellen. Der alkoholisierte Mann wurde durch das Ordnungsamt der Stadt Hemer zwangseingewiesen. Die Polizei ermittelt wegen Bedrohung und Beleidigung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben