Leser unterwegs

Großes Interesse am Blick hinter die Kulissen der Firmen

Leser unterwegs: Der Verkehrsverein besichtigte die Medice-Baustelle von Verfuß.

Foto: Privat

Leser unterwegs: Der Verkehrsverein besichtigte die Medice-Baustelle von Verfuß. Foto: Privat

Hemer.   Der Verkehrsverein startete mit zwei Besichtigungen der Firma Verfuß in die Saison. Viele Infos gab es auf der Medice-Baustelle.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Blick hinter die Kulissen heimischer Unternehmen ist bei den Hemeranern stets beliebt. So musste der Verkehrsverein wegen der großen Nachfrage gleich zwei Termine für einen Besuch der Bauunternehmung Verfuß ansetzen. Damit war der Start in die Saison äußerst gelungen.

Im Bus ging es begleitet von Bauführer Burkhard Rohländer zunächst nach Iserlohn. Dort lässt das Pharmaunternehmen Medice durch Verfuß ein dreigeschossiges Gebäude nach den neuesten ökologischen und energetischen Vorgaben als Verwaltungszentrale errichten. Medice Geschäftsführer Dr. Amman ließ es sich nehmen, die Gruppen zu begrüßen und über die Philosophie für diesen Bau zu berichten.

Auf dem Rückweg nach Hemer wies Burkhard Rohländer auf weitere Verfuß-Bauprojekte wie die Immobilie der Firma Manfred Vogel oder die barrierefrei gebauten Wohnhäuser am Sauerlandpark hin.

Der Besuch im Forum der Firma Verfuß an der Mendener Straße war dann ein weiterer Höhepunkt des Nachmittagsausflugs. Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen begrüßte Georg Verfuß die Besucher. Nach einem Überblick über die Firmenentwicklung wurde über die Realisierung verschiedener Projekte von der Planung bis zur Einweihung informiert. Viele interessante Aspekte für Häuslebauer wurden dabei angesprochen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik