Polizei

Hemer: Frau will Tornister aus Schaufenster umtauschen

Eine Frau hat in Hemer einen Tornister aus einem Schaufenster genommen – und wollte ihn umtauschen.

Eine Frau hat in Hemer einen Tornister aus einem Schaufenster genommen – und wollte ihn umtauschen.

Foto: Armin Weigel / dpa

Hemer.  In Hemer wollte eine Frau einen Tornister umtauschen, bevor sie ihn überhaupt gekauft hatte. Sie nahm die Ware kurz zuvor aus dem Schaufenster.

Eine Frau hat am Mittwoch in Hemer versucht, einen Tornister umzutauschen, den sie gar nicht gekauft hatte.

Gegen 10.45 Uhr betrat die Unbekannte nach Polizeiangaben ein Spielwarengeschäft an der Hauptstraße, holte Tornister, Federmäppchen und Turnbeutel aus dem Schaufenster und ging damit zur Kasse. Sie gab an, die Artikel zurückgeben zu wollen. Weil sie keine Quittung vorlegen konnte, verweigerten die Mitarbeiter den „Umtausch“, woraufhin die Frau die Waren stehen ließ und den Laden wieder verließ.

Die Unbekannte ist etwa 65 Jahre alt, 1,57 bis 1,60 Meter groß und kräftig. Sie hat kurze dunkle Haare und ein ungepflegtes Erscheinungsbild.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hemer

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben