Soziales

Hemer: Schöne Bescherung des BSV Deilinghofen in Kita

Spende BSV Deilinghofen an den ev. Kindergarten Deilinghofen. Die Kinder waren besonders angetan von dem großen Sparschwein.

Spende BSV Deilinghofen an den ev. Kindergarten Deilinghofen. Die Kinder waren besonders angetan von dem großen Sparschwein.

Foto: Annabell Jatzke / Annabell jatzke

Deilinghofen.  Der BSV Deilinghofen überreicht in einem großen Sparschwein 710 Euro an die evangelische Kindertagesstätte. Sehr zur Freude der Kinder.

„Bist du die Königin?“, ganz neugierig wurde Schützenkönigin Andrea Linnemann im evangelischen Kindergarten Deilinghofen begrüßt. Gemeinsam mit ihrem König Michael Schulte und einer Abordnung des BSV Deilinghofen war die Regentin in die Einrichtung in Hemer gekommen, um eine großzügige Spende zu überreichen.

+++ Auch interessant: KEA-Abriss für Gewerbepark in Hemer wird teurer +++

Traditionell sind beim Neujahrsempfang der SchützenGetränke und Essen frei, stattdessen wird um eine Spende für den guten Zweck gebeten. So konnten in den Vorjahren bereits das Trommlercorps des TV Deilinghofen, die Rhönradsportler des TVD und ein weiterer Kindergarten in Hemer mit dem gesammelten Geld unterstützt werden. Nach der Zwangspause durch die Pandemie waren die Schützen froh, wieder ihre Traditionsveranstaltung durchführen zu können. Und das Spendenschwein bekam ordentlich Futter. Am Ende konnten 710 Euro gesammelt werden. Damit wurde noch einmal die Summe, die Nikolaus Emil Rumianek beim Jahresabschluss der Schützen gesammelt hatte, übertrumpft.

Hübsches Sparschwein der Liebling der Kinder

In der Einrichtung kam die mit Geldscheinen gefüllte Spendensau sehr gut an. Die Kinder waren begeistert von dem hübschen Sparschwein es. Auch Leiterin Andrea Krause war beim Anblick der Sau ganz verzückt. „Darf die hier bleiben?“, fragte sie sogleich. Und so hat der evangelische Kindergarten Deilinghofen fortan ein Schwein. Was mit dem Geld geschieht, war bei der Spendenübergabe noch unklar. „Wir werden die Kinder einmal fragen, was wir damit machen sollen“, so Andrea Krause. Dank überreichten die Kinder dem Besuch Blumen und Schokolade.

+++ Weitere Nachrichten aus Hemer +++

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hemer