Blaulicht

Hupen löst Schlag ins Gesicht aus

Die Polizei ist auf der Suche nach einem

Die Polizei ist auf der Suche nach einem

Foto: Michael May

Hemer.   Ein aggressiver Fahrer eines getunten Chryslers ist auf der Hönnetalstraße ausgestiegen, um einen hinter ihm fahrenden Mann zu attackieren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Fahrer eines getunten Chryslers hat am Freitag um 12.20 Uhr einen hinter ihm fahrenden Altenaer ins Gesicht geschlagen. Auf der Hönnetalstraße staute sich laut Angaben der Polizei der Verkehr, weil vorne der Fahrer eines getunten Chryslers sehr vorsichtig In den Weiden abbog. Ein Altenaer hupte. Darauf stieg der Chrysler-Fahrer aus, trat an das offene Autofenster des Altenaers, zog diesen zu sich heran und verpasste ihm einen Faustschlag. Dann fuhr er weiter. Der Chrysler-Fahrer wird von der Polizei als etwa 30-jähriger zwischen 1,80 bis 1,85 Meter großer, kräftiger Mann beschrieben. Er hat einen dunkleren Teint, Glatze oder sehr kurz geschorenes Haar. Auf der rechten Gesichtshälfte ist er tätowiert. Er trug eine Brille, Pullover mit Harley-Davidson-Motiv und Cargo-Hose mit Flecktarnmuster. Hinweise zum Täter nimmt die Wache in Hemer unter 02372/90990 an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben