Sauerlandpark

Jübergturm für Sanierung gesperrt

Sonnaufgang hinter dem Jübergturm im Sauerlandpark

Sonnaufgang hinter dem Jübergturm im Sauerlandpark

Foto: IKZ

Hemer.   Ausgerechnet während der Osterferien bleibt der Jübergturm für Sanierungsarbeiten gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die sonnige Aussicht vom Jübergturm werden die Feriengäste des Sauerlandparks und auch die Osterbesucher nicht genießen können. Seit Montag ist der Turm für Sanierungsarbeiten gesperrt. Eigentlich sollten die Wartungsarbeiten erst im Sommer beginnen, jetzt aber kam die Nachricht, dass das ausführende Unternehmen einen früheren Zeitraum realisieren kann.

„Wir sind grundsätzlich sehr froh über diese Terminverschiebung, auch wenn die Nachricht selbst für uns sehr überraschend gekommen ist. Somit fallen alle Arbeiten nicht in den Sommermonaten an, sondern könnten bereits Anfang bis Mitte Mai abgeschlossen sein“, so Thomas Bielawski, Leiter des Teams Grün und damit verantwortlich für die Parkpflege und Parkentwicklung.

Seit dieser Woche wird eine neue rutschhemmende Beschichtung auf den Treppenstufen aufgebracht. Zudem werden die Geländer und Treppenwangen gestrichen. „Es ist in dieser Zeit leider nicht zu vermeiden, dass der Turm während der gesamten Dauer der Arbeiten für den Besucherverkehr komplett gesperrt werden muss. Auch die Wege rund um den Turm könnten in den nächsten Tagen, während der vorbereitenden Arbeiten, nicht zugänglich sein“, so Bielawski weiter. Die Sanierungsarbeiten werden insgesamt, je nach Witterung, zwei bis drei Wochen in Anspruch nehmen. Auch am langen Osterwochenende bleibt den Besuchern der Turmaufstieg verwehrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben