Flucht

Kind angefahren und geflüchtet

Foto: Kerstin Kokoska

Hemer.   Die Polizei sucht einen flüchtigen Autofahrer, der ein Kind angefahren hat.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf dem Fußgängerüberweg an der Oesetalschule wurde am Mittwochmorgen ein Kind angefahren. Eine Mutter überquerte gegen 7.40 Uhr mit ihrem neunjährigen Sohn die Urbecker Straße. Obwohl sich der Junge auf dem Überweg befand, passierte von oben kommend ein Golf die Straße und touchierte den Neunjährigen. Der Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Der Junge wurde leicht verletzt. Der Golf mit MK-Kennzeichen ist blau oder lila. Die Polizei bittet um Hinweise unter 02372/9099-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben