Schützen

Königlichen Abschied in Deilinghofen gefeiert

Königinnenabschied BSV Deilinghofen

Königinnenabschied BSV Deilinghofen

Foto: Annabell Jatzke / Annabell jatzke

Deilinghofen.  Die Regentschaft von Janina Schmerder ist mit einem Fest im Schützenheim ausgeklungen.

An der Seite von Frank Bergamoz regierte Janina Schmerder die Bürgerschützen aus Deilinghofen in den Jahren 2018/19. Nach einem tollen Regentschaftsjahr mit vielen Höhepunkten anlässlich des Jubiläums des BSV Deilinghofen hieß es für Janina Schmerder aus der zweiten Kompanie dann Anfang August vom Thron abzudanken. In Bodo und Korinna Schweikard hatte der Traditionsverein aus Hemers Osten ein neues Königspaar gefunden.

Wanderung wegen dermatschigen Wege abgesagt

Traditionell verabschieden sich die Majestäten keinesfalls still und heimlich, so wurde am Mittwochnachmittag zum Königinnenabschied ans Schützenheim am Balver Weg eingeladen. Üblicherweise unternimmt die lustige Frauentruppe eine Wanderung, bevor im Schützenheim Abschied genommen wird. Dieses Jahr verzichtete man aber aufgrund matschiger Waldwege nach dem anhaltenden Regen des Wochenendes auf die Wanderung.

Stattdessen machten es sich die Damen direkt im Schützenheim gemütlich. Janina Schmerder und ihre ehemaligen Hofstaatdamen übernahmen dabei die Bewirtung. Zunächst gab es Kaffee und Kuchen. Im weiteren Verlauf des Abends stießen dann auch die Herren dazu und es wurde gemeinsam gegrillt, so wie es sich die scheidende Regentin gewünscht hatte.

Janina Schmerder ist zwar traurig, dass das tolle Jahr zu Ende ist. Nichtsdestotrotz wünscht sie ihrer Nachfolgerin Korinna Schweikard, die am Mittwoch mit von der Partie war, für die nächsten Monate der Regentschaft alles Gute und vor allem jede Menge Spaß.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben