Bibel

Kreative Vorbereitung auf die Kommunion

Kinderbibeltag Hemer 2020

Kinderbibeltag Hemer 2020

Foto: Annabell Jatzke

Hemer.  Der Kinderbibeltag ist ein fester Bestandteil der Kommunionvorbereitung geworden.

Die Bibel ist eine alte Schrift, zu der manch einem der Zugang fehlt. Dabei sind die Geschichten in der Heiligen Schrift auch auf die heutige Zeit übertragbar. Mit drei dieser Geschichten setzten sich die Kommunionkinder des katholischen Pastoralverbundes Hemer am Samstag im Rahmen des Kinderbibeltages in der Christkönig-Gemeinde auseinander.

Der Kinderbibeltag ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Kommunionvorbereitung geworden und war somit für die 65 Kommunionkinder des gesamten Pastoralverbundes eine Pflichtveranstaltung. Aber es war keine lästige Pflicht, vielmehr stand der Spaß im Vordergrund. Nach einem gemeinsamen Einstieg in der Pfarrkirche ging es in sechs Kleingruppen eingeteilt in die Gemeinderäume von Christkönig. Dort beschäftigten sich die Kinder mit der Geschichte des Zöllners Zachäus, mit der Geschichte vom barmherzigen Vater und mit der Erzählung vom verlorenen Schaf. Zunächst wurden die Bibeltexte gelesen, bevor dann der praktische Teil folgte.

Kleine Geldsäckchen aus Leder gebastelt

Passend zu Zachäus wurden aus Leder kleine Geldsäckchen gebastelt. Zudem wurden in den anderen Gruppen Schäfchen aus Wolle hergestellt und kleine Schriftrollen angefertigt. Durch die praktischen Basteleinheiten verstanden die Kinder anschaulich die Geschichten. Gemeinsam wurde dann zu Mittag gegessen, bevor es erneut in die Gruppen ging und am Ende wieder ein gemeinsamer Abschluss in der Pfarrkirche stattfand. Dabei präsentierten sich die Kinder gegenseitig, was sie in den Gruppen erarbeitet hatten. Gebete, Lieder und natürlich auch ein Segen durften gewiss bei der kleinen Andacht nicht fehlen.

Gemeindereferentin Jasmin Rifert-Plogmann wurde beim diesjährigen Kinderbibeltag wieder von zahlreichen Helfern unterstützt. Neben Eltern engagierten sich auch weitere Gemeindemitglieder bei der Betreuung der verschiedenen Gruppen. Und auch Pastor Dietmar Schulte ließ es sich nicht nehmen, beim Kinderbibeltag vorbei zu schauen.

Bevor für die Kommunionkinder dann im Frühjahr der große Tag ansteht und sie das erste Mal den Leib Christi empfangen, gibt es auf dem Weg dorthin vorher noch wichtige Schritte. Als nächstes steht für die Jungen und Mädchen die Erstbeichte auf dem Programm.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben