Lungenklinik

Lungenklinik Hemer als Exzellenzzentrum ausgezeichnet

Stellvertretend für die Mitarbeiter der Lungenklinik präsentieren die Koordinatorin des Exzellenzzentrums Thoraxchirurgie Dr. Lucia Cordes und Chefarzt Dr. Stefan Welter das neue Zertifikat.

Stellvertretend für die Mitarbeiter der Lungenklinik präsentieren die Koordinatorin des Exzellenzzentrums Thoraxchirurgie Dr. Lucia Cordes und Chefarzt Dr. Stefan Welter das neue Zertifikat.

Foto: Privat / Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung

Hemer.  Die Thoraxchirurgie der Lungenklinik ist erfolgreich mit dem Zertifikat „Exzellenzzentrum“ ausgezeichnet worden.

Die Lungenklinik Hemer freut sich mit der Abteilung Thoraxchirurgie unter Leitung von Chefarzt Privatdozent Dr. Stefan Welter, die Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie (DGT) erfolgreich mit dem Zertifikat „Exzellenzzentrum“ abgeschlossen zu haben.

„Ein großer Dank geht an die Mitarbeitenden der Lungenklinik, die durch ihre hervorragende Arbeit und ihr Engagement diese Honorierung erst möglich gemacht haben“, zeigt sich Dr. Welter stolz über diese neue Auszeichnung, die auf die seit 2009 erfolgreich bestehende Zertifizierung als Lungenkrebszentrum aufbaut. Das neue zweistufige Verfahren zertifiziert Kompetenzzentren und Exzellenzzentren nach besonderen Qualitätskriterien.

Die Exzellenzentren heben sich vor allem durch eine hohe Anzahl von behandelten Patientinnen und Patienten hervor. Bestmögliche Behandlungsprozesse, gute Ergebnisse sowie volle Weiterbildung, wissenschaftliches Arbeiten, Teilnahme an Studien und Registererfassungen für seltene Erkrankungen seien weitere Faktoren, die von der Zertifizierungsstelle sehr positiv bewertet worden seien, teilt die Lungenklinik mit.

Die Lungenklinik ist die vierte Klinik von 20 ausgewiesenen Thoraxzentren in Deutschland, die als Exzellenzzentrum Thoraxchirurgie ausgezeichnet wurde. Dies unterstreicht erneut die überregionale Bedeutung der Fachklinik als Zentrum für Pneumologie und Thoraxchirurgie

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hemer

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben