Ihmert

Mit „Rock’n’Roll“ und Burger im Bürgertreff gefeiert

Der Bürgertreff feierte eine Rockabilly-Night mit der Band "Free Bears"

Der Bürgertreff feierte eine Rockabilly-Night mit der Band "Free Bears"

Foto: Ralf Engel / Iserlohner Kreisanzeiger und Zeitung

Ihmert.  Der Bürgerverein freut sich über ausverkaufte „Rockabilly Night“. Ein Madeira-Vortrag und adventliche Einstimmung folgen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

An den Premierenerfolg der „Irish Night“ mit passender Musik und Whiskey-Tasting hat der Bürgerverein „Wir in Ihmert“ mit einem neuen Motto angeknüpft. Diesmal wurde der Bürgertreff Berkenhoff zum American Diner. Im ausverkauften Saal feierten die Gäste eine „Rockabilly Night“. Viele kamen ganz stilecht im Pettycoat, zumal das beste Outfit mit einer Flasche US-Bourbon prämiert wurde.

Die passende Musik dazu lieferten die „Free Bears“ mit Songs aus den Weiten Amerikas. Das Trio aus Carsten Aufermann, Reinhold Brieseck und George Foxmann feiert im nächsten Jahr sein 25-jähriges Bühnenjubiläum. Einen Vorgeschmack auf die Jubiläumstour boten die Musiker bereits mit neuen Songs aus dem Album „Somehow along the road“. Zum Mitwippen und Tanzen erklangen aber auch Hits von Kenny Rogers, Johnny Cash oder Glen Campbell. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, der Foodtruck von „William - Einfach kochen“ bot Burger.

Entdeckungsreisemit zahlreichen Fotos

Weiter geht es im Programm des Bürgervereins mit einem Vortrag über Madeira. Der Journalist und Reiseleiter Torsten Dreyer berichtet anhand von vielen Fotos am Donnerstag, 14. November, um 19 Uhr über Madeira im Winter. Zuschauer gehen mit auf eine Entdeckungsreise über Madeira, steigen auf den höchsten Berg und erwandern bequem atemberaubende Orte.

Der große Adventstreff findet dann am Sonntag, 15. Dezember, auf dem Hof Berkenhoff statt. Für weihnachtliche Stimmung sorgt am Freitag, 20. Dezember, zudem Stefan Keim. In Szenen, Liedern und Gedichten nimmt der Kabarettist die Auswüchse der Adventszeit aufs Korn.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben