Kindercomedy

Mit Vogel und Stethoskop

Die Ärztin und Puppenspielerin Sybille Mottl-Link gastierte am Donnerstag in der Bücherei.

Die Ärztin und Puppenspielerin Sybille Mottl-Link gastierte am Donnerstag in der Bücherei.

Foto: Carmen Ahlers

Hemer.   Die Ärztin und Kinderbuchautorin Sybille Mottl-Link gastierte in der Bücherei.

Eine Ärztin mit einem tollen Hobby – das ist Sybille Mottl-Link. Sie war am Donnerstag aus Heidelberg nach Hemer gereist und stellte sich in der Stadtbücherei Kindern und deren Eltern vor. Und das auf ganz amüsante und lehrreiche Weise zugleich.

Mitgebracht hatte die Medizinerin ein paar Puppen: Den Vogel Cora, der alleine schon, wenn man den Satz „Frau Doktor hat einen Vogel“ ausspricht, immer wieder Anlass zum Lachen bot. Aber auch Stethi, das Stethoskop, oder Otto, der Ohrenspiegel, waren Mitwirkende des Nachmittags. Die Ärztin erinnert sich noch daran, als sie ihren Kollegen erzählte, ein Kinderbuch geschrieben zu haben. „Sie haben mich ausgelacht, aber heute lachen sie mit mir!“

Gespannt schauten die Jungen und Mädchen auf die Autorin, die die Kinder in das Geschehen einbezog, und immer wieder Fragen zur Medizin und Gesundheit beantwortete. Es drehte sich alles um Erste Hilfe, und siehe da, manche Kinde kennen sich schon ein bisschen aus. Was macht man bei Nasenbluten oder wie legt man einen Verband an? Ihr erzählender Gesundheitsratgeber „Frau Doktor hat einen Vogel – Gesundmachgeschichten für Kinder“ war das erste Buch in einer ganzen Reihe an Kinderbüchern zum Thema.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben