Schlagerparty

Musikalische Zeitreise in die schrillen 80er

Der Sänger Markus gastiert auf der Nixdorf-Party

Der Sänger Markus gastiert auf der Nixdorf-Party

Foto: Privat / IKZ Hemer

Hemer.  Die Schlagerparty präsentiert mit Markus einen Star der Neuen Deutschen Welle. Die Heimatzeitung verlost Karten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die größte Schlagersause in der Felsenmeerstadt wirft ihre Schatten voraus, und viele Fans haben sich schon lange Karten gesichert. Bereits zum achten Mal findet die Schlagerparty am Samstag, 16. November, im Autohaus Nixdorf statt. Wo sonst die Volkswagen glänzen, wird ab 20 Uhr mit vielen musikalischen Gästen gefeiert. Stargast des Abends ist der Sänger Markus – der Star der Neuen Deutschen Welle (NDW) – der unter anderem das Motto des Abends singt: „Ich will Spaß!“. Wir verlosen drei mal zwei Karten für die Schlagerparty. Einfach eine Email mit dem Stichwort „Nixdorf-Party“ an
gewinne@ikz-online.de schicken.

Zusammen mit Nena wurde Markus zur NDW-Ikone schlechthin, und auch wenn er heute 60 Jahre alt ist, er lebt und feiert die Musik. In seinem aktuellen Programm „Ich will Spaß“ begibt sich Markus mit seinem Publikum auf eine musikalische Zeitreise in die unvergessene Epoche der Neuen Deutschen Welle. Markus: „Die 80er waren eine aufregende, schrille Zeit – und mal ehrlich: Schulterpolster, Vokuhila-Frisur und Lederkrawatte kommt doch noch immer gut an – also bei mir zumindest.“ Ein Grund mehr den Hype der 80er mit seinen größten Hits und den schönsten Titel der NDW zurück auf die Bühne zu bringen. So gibt es im „Bayern- Block“ ein Wiederhören mit der „Schickeria“ und dem „Skandal im Sperrbezirk“. Im „Weltraum-Block“ geht es völlig losgelöst mit „Codo“ durch die Sternenmitte. Aber natürlich sind auch seine aktuellen Titel wie „Alles kommt, wie es kommt“ und „Atemlos“ mit an Bord.

Ein Heimspiel für Schlagersänger Sandy Wagner

Hauptorganisator der Veranstaltung ist Sandy Wagner, der an diesem Abend auch seinen neuen Song „Jaqueline“ performen will. Der Hemeraner Schlagersänger freut sich auf das große Heimspiel in seiner Heimatstadt. Seit den 90er Jahren ist er als Schlagersänger eine feste Größe. 1996 eroberte der Pop-Song „Macarena“ weltweit die Charts und Sandy Wagner veröffentlichte eine deutschsprachige Version davon. Mit diesem Lied feierte er seinen endgültigen Durchbruch in Deutschland und sorgte für einen echten Ohrwurm. Es folgten viele weitere eingängige Partysongs und Disco-Hits, die auf keiner ausgelassenen Fete fehlen dürfen.

Es gibt nicht nur ein Wiedersehen mit Sandy Wagner, sondern auch mit Tanja Sommer („Attentat auf mein Herz“), dem Duo Vamos („Nie mehr Bolero“) oder auch Stefan Peters, der im vergangenen Jahr so gut bei den Feiergemeinde angekommen ist, dass er auch für die nächste Party von Sandy Wagner an Bord geholt wurde. Einer seiner Top-Hits ist „Gott hatte einen Traum“.

Mit von der Partie ist auch die Sängerin Leonie Brinkrolf, die an der TV-Show „Voice of Germany“ teilgenommen hat. Auch DJ Martin wird in bewährter Form für Stimmung sorgen und ist aus der Schlagersause nicht wegzudenken.

Für die Verpflegung der Feierwütigen ist natürlich gesorgt. Auch an der Cocktailbar findet man ein nettes Plätzchen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben