Polizei

Nach Streit durch Pfefferspray verletzt

Hemer.   Bei einem Streit auf dem Hademareplatz ist am Samstag ein Iserlohner durch den Einsatz von Pfefferspray verletzt worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 31-jähriger Iserlohner ist am Samstag durch den Einsatz von Pfefferspray verletzt worden. Gegen 0.10 Uhr kam es in der Innenstadt zu einem Streit zwischen zwei Männern im Alter von 27 und 31 Jahren. Die beiden Iserlohner sind bekannt miteinander, gleichwohl eskalierte der zunächst verbale Streit im Bereich des Hademareplatzes. Der 27-Jährige sprühte nach Polizeiangaben seinem Kontrahenten nach einer Schubserei Pfefferspray ins Gesicht und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus nach Hagen gebracht. Die alarmierte Polizei konnte den geflüchteten Täter im Nahbereich nicht mehr antreffen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik