Hemer.

Neue Buslinien nach Frönsberg und zum Park

Die Linienbusverbindung zum Sauerlandpark wird geändert

Foto: Ralf Engel

Die Linienbusverbindung zum Sauerlandpark wird geändert Foto: Ralf Engel

Hemer.   Wichtige Änderungen der MVG treten am Montag in Kraft. Unter anderem wird die Anbindung Sundwigs verbessert.

Die Busverbindung zum Sauerlandpark bleibt auch über die Probephase hinaus erhalten, allerdings mit einer neuen Linie, das Stephanopeler Tal erhält wieder eine reguläre Busverbindung: Das sind zwei wichtige Änderungen mit der Fahrplanänderung der MVG am kommenden Montag

Die Märkische Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert über Fahrplanänderungen, die ab Montag, 5. Februar, in Kraft treten: „Da die Anruflinienfahrten (ALF) sehr stark nachgefragt wurden, wird die Linie 3 auf der Gesamtstrecke zwischen Hemer und Ruthenbeck in ein reguläres Linienangebot ohne Vorbestellung überführt, das heißt Fahrgäste müssen nicht mehr vorher anrufen oder online buchen.“

Linie 3 fährt direkt ins Stephanopeler Tal

Mit Ausnahme einzelner Fahrten im Schülerverkehr verkehren alle Wagen der Linie 3 auf dem direkten Weg über Auf dem Hoeborn von/zur Innenstadt sowie in Fahrtrichtung Ruthenbeck neu über Hellestraße und Waldecker Hof. Der bisherige Linienweg über Sundwig (Zeppelinstraße) entfällt, dieser wird von der Linie 2 übernommen.

Das Fahrtenangebot wird leicht verändert beibehalten, der Grundtakt jede Stunde von Montag bis Freitag sowie alle zwei Stunden am Wochenende bleibt bestehen. Im Schülerverkehr erfolgen diverse bedarfsbezogene Anpassungen, unter anderem Zusammenlegung von Fahrten, Verlegung von Zeiten und Fahrstrecken.

Die Haltestelle Heidermühle wird umbenannt in Heidermühle Seniorenheim, da die bisherige Haltestelle unmittelbar in Höhe des Eingangs zum Seniorenheim aufgrund fehlender Wendemöglichkeit für niederflurige Kleinbusse aufgegeben werden muss. „Die Änderungen im Linienverlauf dienen auch dazu, eine höhere Fahrplansicherheit zu erzielen, um nachgefragte Anschlüsse sicherzustellen“, so die MVG In Ruthenbeck besteht montags bis freitags und samstags vormittags jeweils Anschluss zur Linie 33 von und nach Altena/Evingsen. Alternativ zur Direktfahrt mit der Linie 3 haben Fahrgäste damit zusätzlich die Möglichkeit, die Hans-Prinzhorn-Klinik, Frönsberg, Heppingsen oder Heidermühle auch mit einem Umstieg von der Linie 33 in die Linie 3 in Ruthenbeck zu erreichen oder umgekehrt. Fahrgäste, die bisher die ALF-Linie 3 um 7.30 Uhr ab Hemer ZOB (neue Abfahrtzeit: 7.47 Uhr) Richtung Hans-Prinzhorn-Klinik oder Heidermühle genutzt haben, können auch z.B. um 7.35 Uhr die Linie 33 (Richtung Altena) bis Ruthenbeck wählen und dort anschließend in die Linie 3 umsteigen. Ab sofort werden auf der Linie 3 in Ergänzung zu den großen Linienbussen im Schülerverkehr ausschließlich Niederflurkleinbusse eingesetzt, die einen komfortablen ebenerdigen Einstieg ermöglichen.

Deutliche Verbesserung fürden Ortsteil Sundwig

Wichtige Änderungen gibt es auch auf der Linie 2 und 13. Der bisherige Linienweg der Linie 2, die Landhausen und Apricke verbindet, über den Sauerlandpark entfällt, dieser wird von der Linie 13 übernommen. Mit Ausnahme einzelner Wagen im Schülerverkehr (über Auf dem Hoeborn) verkehren alle Fahrten über Sundwig (Zeppelinstraße/ Pestalozzistraße). Die Anbindung des Ortsteils Sundwig wird dadurch deutlich verbessert: Statt von Montag bis Freitag sowie am Samstag bis 14 Uhr nur jede Stunde können Fahrgäste nun alle 30 Minuten von/zur Innenstadt fahren und am Samstag ab 14 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen alle 60 Minuten, anstatt nur alle zwei Stunden. Zudem entfällt für Fahrgäste aus dem Bereich Sundwig die Vorbestellung per Telefon bzw. Onlinebuchung.

Aufgrund der Verkehrssituation an der Kreuzung Zeppelinstraße/Hauptstraße in Westig gibt es in Fahrtrichtung Deilinghofen in Ergänzung zu den bestehenden Haltestellen Westig Zeppelinstraße in der Hauptstraße (Penny-Markt) in Höhe der Einmündung Kleiststraße (gegenüber Autohaus) eine neue gleichnamige Haltestelle. In Fahrtrichtung Innenstadt kann die bestehende Haltestelle Zeppelinstraße gegenüber vom Penny-Markt genutzt werden.

Der Sauerlandpark wird künftig durch die Linie 13 angefahren, die von Iserlohn Quellengrund über den Hemeraner Busbahnhof zum Sauerlandpark fährt. Der Linienabschnitt zwischen Hemer ZOB und Sundwig entfällt. Dieser Abschnitt wird von der Linie 2 übernommen. Die Anbindung des Sauerlandparks erfolgt wie bisher montags bis freitags und samstags bis 13 Uhr im 60-Minuten-Takt.

Aktualisierung der Haltestellen kann dauern

Die MVG bittet Fahrgäste, insbesondere auf diese Änderungen von Linienwegen und Liniennummern in Hemer zu achten. Darüber hinaus werden ab Montag einige Zeiten für den Schülerverkehr angepasst. Wegen der Änderungen geht die MVG davon aus, dass die Aktualisierung der Liniennummern und –ziele auf den betreffenden Haltestellenschildern auch noch einige Zeit nach dem Fahrplanwechsel am 5. Februar dauern wird und bittet ihre Fahrgäste um Verständnis.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik