Ihmert

Offene Kirche am Totensonntag

Ihmert.  Am Totensonntag findet in der evangelischen Kirchengemeinde Ihmert zwar kein Gottesdienst statt, dennoch gibt es ein Angebot. Am sogenannten Ewigkeitssonntag öffnet die Kirche von 10 bis 15 Uhr ihre Pforten. Es wurden einerseits alle Trauernden der Gemeinde angeschrieben, aber auch sonst ist jeder herzlich willkommen. Die Besucher sind eingeladen zu Stille, Musik, Gebeten aber auch persönlichen Gesprächen. Neben Pfarrerin Gaby Bach werden auch noch Ehrenamtliche zugegen sein, sei es einfach zum Zuhören oder zum gemeinsamen Beten. Außerdem haben die Besucher die Gelegenheit, Kerzen in Gedenken einen ihnen wichtigen Menschen anzuzünden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben