Feuerwehr

Qualmendes Öl löst rechtzeitig Feueralarm aus

Foto: dpa

Frönsberg.   Eine Flasche Öl auf einem Herd hätte in Frönsberg verheerende Folgen haben können.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Glück im Unglück hatten am Freitag vier Besucher der Begegnungsstätte Frönsberg. In der Küche des Schulungszentrums kam es um 17.14 Uhr zu einer Rauchentwicklung, da eine Plastikflasche mit einem Liter Öl auf einer heißen Herdplatte stand. Die Brandmeldeanlage schlug sofort Alarm, und die Kräfte der Wache rückten unterstützt durch den Löschzug Süd sowie die Löschgruppe Sundwig zur Einsatzstelle aus.

Vor Ort wurde die Flasche vom Herd entfernt, die Personen, die kurz vorher die Küche verlassen hatten, wurden betreut und die Räumlichkeiten gelüftet. „Kaum auszudenken was passiert wäre, wenn die schon angeschmolzene Flasche geplatzt wäre,“ resümiert Einsatzleiter Andreas Schulte. Eine Fettexplosion hätte erhebliche Folgen gehabt. Die Feuerwehr war mit 25 Einsatzkräfte im Einsatz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben