Eisdisco

Regenwetter konnte den Spaß bei der Eisdisco nicht trüben

Die Stimmung war gut, aber leider hatten sich auf Grund des Wetters nicht sehr viele Besucher in die Eisdisco in den Wintergarten des Sauerlandparks gewagt.

Foto: Annabell Jatzke

Die Stimmung war gut, aber leider hatten sich auf Grund des Wetters nicht sehr viele Besucher in die Eisdisco in den Wintergarten des Sauerlandparks gewagt. Foto: Annabell Jatzke

Hemer.   Zum dritten Mal wurde am Samstag zur Open-Air-Eisdisco in den Wintergarten eingeladen. Allerdings spielte das Wetter nicht mit.

Während die Iserlohner Roosters in Krefeld aufs Eis gingen, wagten sich am Samstagabend in der Heimatstadt des Sauerländer Eishockeys ebenfalls einige „Kufenflitzer“ auf die Eisbahn des Wintergartens. Zum dritten Mal wurde zur Open-Air-Eisdisco eingeladen, und gerade der Nachwuchs ließ sich nicht zweimal bitten. Teilweise kamen auch ganze Familien, deren Kinder mit Eislaufhilfen in Form von Robben erste Laufversuche auf der über 500 Quadratmeter großen Eisfläche unternahmen.

Dass das Wetter nicht bestens war, störte dabei die wenigsten. Zweistellige Temperaturen ließen die Eisfläche an der einen oder anderen Stelle teilweise mehr wie eine Pfütze wirken. Die Anzahl derer, die sich bei der Eisdisco zu Partymusik am Samstag vom Discjockey in der Almhütte schwungvoll auf dem Eis bewegten, hätte durchaus mehr sein können. Vielleicht bevorzugten die einen oder anderen angesichts der bevorstehenden Silvesterparty aber auch lieber die Gemütlichkeit des heimischen Sofas, um noch einmal Kraft zu tanken. Diejenigen, die sich hingegen auf dem Himmelsspiegel die Schlittschuhe unterschnallten, genossen die überschaubare Menge an Eisläufern, konnte man sich so doch recht frei bewegen. Nach ein paar Runden auf dem Eis zog es schließlich viele der Eisläufer in die Almhütte, wo sie sich bei Getränken und Speisen aus der Almküche stärkten und gemütlich mit Familie und Freunden zusammensaßen.

Noch einmal haben alle Eislauffans und Discoliebhaber die Chance, bei der Open-Air-Eisdisco ein paar Runden zu drehen. Am kommenden Samstag zwischen 20 und 22 Uhr wird die Eisfläche auf dem Himmelsspiegel mit der passenden Musik und einer Lichtshow noch einmal zur Eisdisco – dann hoffentlich bei besserem Wetter.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik