Linienbusse

Sonderbusse der MVG in der Silvesternacht

Hemer.   Die Märkische Verkehrsgesellschaft (MVG) teilt mit, dass am 31. Dezember (Silvester) alle Busse nach Sonntagsfahrplan fahren und ihre Fahrten dann gegen 22 Uhr einstellen. Gekennzeichnet sind alle entfallenden Fahrten im Fahrplanbuch und an den Haltestellenaushängen mit entsprechenden Fußnoten (z.B. nicht 31.12.). Auch in diesem Jahr bietet die MVG den Silvesternachtverkehr in sieben Kommunen des Märkischen Kreises an: NV4 um 0.40, 1.55, 3.10 und 4.25 Uhr ab ZOB über - Westig - Iserlohn, Löbbeckenkopf - Iserlohn Stadtbahnhof, NV5 um 0.45, 2.00 und 3.15 Uhr ab ZOB nach Menden, Battenfeld - Halingen - Bösperde - Battenfeld - Hemer ZOB. An Neujahr gilt ganztägig der Sonntagsfahrplan.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Märkische Verkehrsgesellschaft (MVG) teilt mit, dass am 31. Dezember (Silvester) alle Busse nach Sonntagsfahrplan fahren und ihre Fahrten dann gegen 22 Uhr einstellen. Gekennzeichnet sind alle entfallenden Fahrten im Fahrplanbuch und an den Haltestellenaushängen mit entsprechenden Fußnoten (z.B. nicht 31.12.). Auch in diesem Jahr bietet die MVG den Silvesternachtverkehr in sieben Kommunen des Märkischen Kreises an: NV4 um 0.40, 1.55, 3.10 und 4.25 Uhr ab ZOB über - Westig - Iserlohn, Löbbeckenkopf - Iserlohn Stadtbahnhof, NV5 um 0.45, 2.00 und 3.15 Uhr ab ZOB nach Menden, Battenfeld - Halingen - Bösperde - Battenfeld - Hemer ZOB. An Neujahr gilt ganztägig der Sonntagsfahrplan.

An Silvester und Neujahr werden die Anruf-Linien-Fahrten auch nach Sonntagsfahrplan durchgeführt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik