Landesgartenschau 2010

Stimmung wunderbar im Winterweiß: Dauerkartenverkauf für Landesgartenschau

Foto: IKZ

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Hemer. In der ehemaligen Blücherkaserne hat der Dauerkartenvorverkauf begonnen für die NRW-Landesgartenschau 2010 in der Felsenmeerstadt.

Bei einem dichten und nassen Schneetreiben hat am 24. November 2009 in der ehemaligen Blücherkaserne der Kartenvorverkauf für die Landesgartenschau 2010 in Hemer begonnen. Die Stimmung war wunderbar im Winterweiß, es hätte noch eine flotte Musikkapelle gefehlt zur Volksfeststimmung. Kinder lieferten sich eine erste Schneeballschlacht.

Saisonkarten seien ein gutes Weihnachtsgeschenk, wusste der Volksmund zu berichten. Die LGS GmbH hat über 100 Dauerkarten verkauft, und in Spendierlaune waren die Macher auch: Kostenlos gab es Grillwürste und Glühwei; die ehrenamtlichen Helfer vom LGS-Förderverein sekundierten bei der Arbeit am Verpflegungsstand.

Die erste Familienkarte erwarb Bürgermeister Michael Esken, der sich dafür auch als zweiter nach NRW-Minister Uhlenberg ins „Grüne Ehrenbuch” der LGS-Macher eintragen durfte.

Die Karten gibt's bei der LGS-Gesellschaft (Tel.: 02372 / 55060), im Jugend- und Kulturzentrum am Park und Rathausfoyer sowie bei unserer Zeitung (IKZ-AV an der Poststraße 4).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben