TV Hemer

TV Hemer: Christel Gierke wird zum Ehrenmitglied ernannt

Bei der  Jahreshauptversammlung

Bei der Jahreshauptversammlung

Foto: Privat

Hemer.   Gute Arbeit wird auch beim TV Hemer belohnt, und so wurde der Vorstand weitestgehend wiedergewählt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gute Arbeit wird auch beim TV Hemer belohnt, und so wurde der Vorstand weitestgehend wiedergewählt. 1. Vorsitzende bleibt Katrin Prüß, Geschäftsführer Mick Schelberg, Jugendwartin Kira Klose, Pressewartin Katrin Prüß, Gerätewart Thomas Klose, Fachwart für Versicherungen Günter Schulte, 2. Beisitzer Andreas Herrmann und Mitglied im Ältestenrat Ilse Feldman. Zur 2. Kassenwartin wurde Monika Wilholt gewählt, Holger Erfurt übernimmt das Amt des Männerturnwarts.

Die Kinder- und Jugendgruppen sind gut besucht, je nach Gruppe gibt es sogar teilweise Wartelisten. In den meisten Gruppen kommt neben der sportlichen Aktivität auch das gemeinsame Miteinander wie Weihnachtsessen oder Ausflüge, bei den Kindern Übernachtungen in der Halle, nicht zu kurz. Bei der Koronarabteilung ist die vierte Gruppe mittlerweile fester Bestandteil.

Badminton-Leistungsgruppehat sich gegründet

Die Männerabteilung am Dienstagabend freut sich über neue und auch jüngere Mitglieder. Momentan ist Badminton stark gefragt: es hat sich eine Leistungsgruppe gebildet, die sich für den Ligabetrieb angemeldet hat.

Weiterhin standen bei der Jahreshauptversammlung Ehrungen auf dem Programm. Geehrt wurden für 25-jährige Mitgliedschaft Berit Brück-Kleine, Katrin Prüß, Gabriele Prüß und Ralf Prüß, für 40 Jahre Christa Schulte und Markus Gierke, für 60 Jahre Theo Oppermann, 65 Jahre Heidi Hudel und für 70 Jahre Günter Schulte.

Eine besondere Auszeichnung erhielt Christel Gierke. Sie ist nach fast 50 Jahren als Hallenwartin in den Ruhestand gegangen. Für ihren jahrzehntelangen Einsatz und Arbeit für den Verein wurde sie zum Ehrenmitglied ernannt. Kira Klose wie in Zukunft die Arbeit von Christel Gierke übernehmen.

Am 30. Mai findet die Himmelfahrtswanderung statt, und zudem nimmt der Verein im August am Stadtsportfest im Felsenmeerstadion teil.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben