TVD

Verband verleiht Heiner Meyer die Silbernadel

TV Deilinghofen

Foto: Annabell Jatzke

TV Deilinghofen Foto: Annabell Jatzke

Deilinghofen.  Viele Ehrungen sowie Wiederwahlen prägten die Jahreshauptversammlung des TV Deilinghofen.

Ehre, wem Ehre gebührt: Zahlreiche Auszeichnungen konnte Andre Mörschler, Vorsitzende des Turnvereins Deilinghofen, am Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Stenner vornehmen. Einerseits galt es verdiente Sportlerinnen und Sportler zu würdigen, andererseits langjährige Mitglieder. Eine Ehrung war jedoch außergewöhnlich und kam für den Betroffenen zudem überraschend: Heiner Meyer wurde vom Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen die silberne Ehrennadel verliehen.

Seit nunmehr 25 Jahren gehören Björn Bindel, Henning Edelhoff, Svenja Falk, Andrea Fenn-Meyer, Felix Meyer, Gerhard Peddinghaus, Christoph Treuke und Guido Werning dem TVD an. Auf fünf Jahrzehnte Mitgliedschaft im TVD können Klaus Bartmann, August Bindel, Gerd Gilsbach, Manfred „Juffy“ Karl, Hans-Peter Kasparek, Siegfried Ricken und Helga Spieckermann zurückblicken. Bereits 1957 traten Christel Meyer und Lothar Spieckermann dem Turnverein bei. Und auf sogar stolze 70 Jahre Mitgliedschaft bringt es Friedhelm Spieckermann.

Sportliche Leistungen ausgiebig gewürdigt

Für ihre sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr wurden Ulf Spieckermann, Wolfgang Drees, Katrin Kirchhoff, Joanna Spieckermann, Svenja Engler, Lena Treude, Jasmin Engelberg, Maximilian Ebbing und Jasmin Musche ausgezeichnet. Der Alfons-Ulrich-Gedächtnispokal geht in diesem Jahr an Nik Dombrink für seine Verdienste in der Leichtathletik. Über den Alfred-Vöpel-Gedächtnispokal kann sich Übungsleiterin Katrin Klein für ihr Engagement freuen.

Zudem nutzte der Vorstand die Gelegenheit, sich bei ehemaligen Übungsleitern, die Ende 2017 ausgeschieden sind, zu bedanken. Ein Dankeschön ging an Sieglinde Riehl, Gesche Tummescheit, Fritz Stieler und Karin Spieckermann.

Angesichts der zahlreichen Ehrungen rückten die Vorstandsberichte, die von einem erfolgreichen Vereinsjahr zeugen, sowie die Vorstandswahlen etwas in den Hintergrund. Drei Vorstandsposten galt es zu besetzen. Der TVD weiß jedoch, was er an den engagierten Amtsinhabern hat und so wurde die stellvertretende Vorsitzende Kirsten Spieckermann, Kassiererin Inge Spieckermann und die sportliche Leiterin Turnen Karin Borchmann einstimmig wiedergewählt.

Etliche Termine im neuen Jahr stehen fest. Zu den wichtigsten zählen die Gaumeisterschaften Rhönrad am 21. April, der TVD-Sprint-Cup am 22. April und der traditionelle Frühschoppen am 1. Mai. Außerdem ist für den 20. Juli ein Abendsportfest geplant, und am 6. Oktober soll das Felsenmeersportfest mit Vereinsmeisterschaften stattfinden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik