Festnahme

Verletzter nach Streit

Eine Körperverletzung auf der Ostenschlahstraße

Foto: Ralf Engel

Eine Körperverletzung auf der Ostenschlahstraße Foto: Ralf Engel

Hemer.   Ein Polizeieinsatz hat am Mittwoch auf der Ostenschlahstraße für Aufsehen gesorgt. Ein Mann wurde festgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein größerer Polizeieinsatz auf der Ostenschlahstraße hat am Mittwoch für Aufsehen gesorgt. Nach einer Körperverletzung eilten Rettungswagen, Notarzt und mehrere Polizeiwagen zum Tatort. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei waren ein 25-jähriger Fröndenberger und ein 28-jähriger Hemeraner in und an einem Fahrzeug aneinander geraten. Der Hemeraner wurde dabei am Hals verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Ob die Verletzungen mit einer Waffe zugefügt wurden, konnte die Polizei noch nicht mitteilen. Der mutmaßliche Täter war zunächst in ein Haus verschwunden, so dass mehrere Streifenwagen zum Tatort beordert wurden. Der Fröndenberger wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern noch an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik