Feuerwehr-Einsatz

Bavaria Alm: Gäste kamen in Herne mit dem Schrecken davon

Die Feuerwehr rückte zu einem Einsatz zur Bavaria Alm in Herne-Holsterhausen aus.

Die Feuerwehr rückte zu einem Einsatz zur Bavaria Alm in Herne-Holsterhausen aus.

Foto: Rainer Raffalski / FUNKE Foto Services

Herne.  Mit dem Schrecken kamen Gäste und Mitarbeiter der Bavaria Alm in Herne davon. Nach einer Rauchentwicklung rückte die Feuerwehr an.

Es war gegen 16.30 Uhr, als Gäste und Beschäftigte des Restaurants „Bavaria Alm“ auf der Holsterhauser Straße aufgeschreckt wurden.

Wie die Feuerwehr mitteilte, löste die Brandmeldeanlage der Bavaria Alm Alarm aus und alarmierte die Feuerwehr; die rückte mit 16 Mitarbeitern an. Grund für den Alarm: Die Lüftungszentrale des Restaurants war voller Rauch, Ursache war ein elektrischer Defekt, den die Einsatzkräfte, die unter Atemschutz in das Restaurant vorgehen mussten, wegen der starken Verrauchung nicht sofort finden konnten, heißt es.

Nach dem Lüften des verrauchten Bereiches wurde die Ursache durch einen Techniker in der Elektroverteilung gefunden, und die Anlage wurde abgestellt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben