Unfall

Pedelec-Fahrer (62) aus Herne bei Unfall verletzt

Fahrradfahrer auf dem Pedelec (Symbolbild).

Fahrradfahrer auf dem Pedelec (Symbolbild).

Foto: Daniel Karmann

Herne.  Ein 62-jähriger Mann fuhr mit seinem E-Bike auf dem Fahrradweg, als ihn ein PKW beim Abbiegen erwischte. Er kam ins Krankenhaus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Pedelec-Fahrer ist in der Herner Innenstadt am Montagabend bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Der 62-Jährige kam ins Krankenhaus.

Auto kollidierte beim Abbiegen mit Radfahrer

Laut Polizeibericht führ nach bisherigem Ermittlungsstand ein 31-jähriger Herner gegen 20 Uhr mit seinem Wagen auf dem Westring in nördliche Richtung. In Höhe der Hausnummer 102 wollte der Autofahrer zu der Tankstelle abbiegen. Dabei kollidierte der Wagen mit dem Pedelec-Fahrer, der auf einem separaten Radweg des Westrings in gleiche Richtung unterwegs war.

Durch den Zusammenstoß geriet der 62-jährige Herner mit seinem Fahrrad nach rechts gegen einen Mauervorsprung und stürzte zu Boden. Rettungssanitäter brachten den verletzten Mann zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben