Kommunalwahl

Thomas Bloch führt Liste der Herner FDP für Kommunalwahl an

In der Mulvany-Villa im Shamrockpark hat die Herner FDP am Donnerstagabend Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt.

In der Mulvany-Villa im Shamrockpark hat die Herner FDP am Donnerstagabend Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt.

Foto: Thomas Bloch / FDP

Herne.  Weiblich und jung ist die Kandidatenliste der Herner FDP für die Kommunalwahl 2020. An der Spitze steht Ratsherr Thomas Bloch. Wer gewählt wurde.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Herner FDP hat Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September 2020 aufgestellt. An der Spitze der Liste für den Rat steht Ratsherr und Parteichef Thomas Bloch. Frauen und Junge Liberale sind stark vertreten.

Ziel: In Fraktionsstärke in den Herner Rat

Sie wollten in Fraktionsstärke, also mit mindestens drei Mitgliedern in den Rat einziehen, erklärte Thomas Bloch (45) nach dem Nominierungsparteitag in der Mulvany-Villa im Shamrockpark. Zurzeit bilden Bloch und Martina Cramer (63) „nur“ eine Ratsgruppe. Und: Die FDP werde auf jeden Fall einen OB-Kandidaten aufstellen, und zwar im März. Außerdem werde sich der Kreisverband erstmals auch mit eine Liste an der Wahl des Integrationsrats beteiligen, kündigte Bloch an.

Auf Platz 2 der Liste steht Marita Cramer. Dahinter folgen: Manuel Wagner (26), Elena Ivanova-Bloch (35) und Max Wiemers (23). Wagner setzte sich im Kampf um Listenplatz 3 gegen Wiemers durch. Auf den ersten zehn Plätzen stehen fünf Frauen und fünf Männer.

Die Spitzenplätze für die Bezirksvertretungen belegen Klaus Füßmann (Sodingen), Ulrich Nierhoff (Herne-Mitte), Martin Steinke (Eickel) und Frank Leschowski (Wanne). Zurzeit ist die FDP in den Bezirken Eickel und Wanne vertreten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben